Große Freiheit

Ideal für den Junggesellenabschied ist die Große Freiheit in Hamburg. Hier finden Sie zahlreiche Clubs und ein ganz besonderes Nachtleben in Hamburg. Erleben Sie wild Parties und kultige Kneipen. Stripper beim JGA gewünscht? Kein Problem in der Grossen Freiheit Hamburg.
Die Straße „Große Freiheit“ ist eine nur circa 200 Meter lange Partystraße voller Clubs und Bars.
Am Fuße der Straße ist der berühmte Beatles Platz.

Neben vielen Seitenstraßen der Reeperbahn ist sie wohl die bekannteste Straße auf dem Kiez.
Nicht zu letzt wegen dem Film „Große Freiheit No.7“ aus dem Jahr 1944, mit Hans Albers
in der Hauptrolle, erlangte die Große Freiheit Bekanntheit, sondern auch in Bezug auf die
Etablissements die man in der Straße finden konnte.

Nachtleben mit Strip Clubs

Die Große Freiheit hatte früher viele Strip Clubs in denen sich die Damen und Herren nicht nur entkleideten,
sondern auf der Bühne auch oft den Geschlechtsakt praktizierten.

Menschen strömten förmlich in die berühmten Locations, wie das Safari oder Salambo.
Das Safari musste im Jahr 2014 die Pforten schließen und das Salambo gab seine letzte
Show in den 90er Jahren. Das Gebäude beherbergt nun den Strip Club „Dollhouse“.

Heute ist die Große Freiheit mehr für ihre guten Musikclubs bekannt.
Sie zählt zu den Straßen mit dem höchsten Publikumaufkommen rund um die Reeperbahn.
Das Indra in der Großen Freiheit 64, in dem die Beatles ihre ersten Auftritte hatten gibt es bis heute noch.
Im Indra gastieren heutzutage Akts aus den Bereich Rock, Punk, Pop und vieles mehr.

Auch Olivia Jones hat sich hier mit ihren Locations niedergelassen und genießt die bunte und schrille Nachbarschaft.

Sie möchte mehr über die Große Freiheit erfahren und einmal die Reeperbahn Live erleben?

Buchen Sie eine Tour mit den NIGHTLIFE AGENTS HAMBURG für Ihren Junggesellenabschied!

Unverbindliche Anfrage