Übertreiben Sie nicht mit dem Alkohol

Na klar gehört Alkohol zu den meisten Junggesellenabschieden dazu.

Aber tun Sie sich und den Gästen einen Gefallen und übertreiben Sie den Genuss von Alkohol nicht.
Viele Junggesellenabschiede enden mit Übelkeit auf Kneipentoiletten.

Das muss doch nicht sein!

Wollen Sie nicht auch einen unvergesslichen Abend erleben?
Im Grunde kann man den Abend mit Cocktails, Bier und Longdrinks auch in Maßen genießen.
Das hebt nachhaltig die Stimmung und führt dazu das jeder Gast eine
positive Erinnerung mit dem Junggesellenabschied verknüpfen wird.

Es empfiehlt sich auch immer einen Gast dabei zu haben der die Kontrolle behält und die Gruppe zusammenhält.
Sie möchten niemanden entbehren? Dann buchen Sie doch einen Nightlife Agent für Ihren Junggesellenabschied.

Mit dem Kontaktformular kommen Sie zu der unverbindlichen Anfrage.

Unverbindliche Anfrage