Junggesellenabschied planen

Eine Idee für den Junggesellenabschied zu finden ist nicht immer einfach. Die Interessen des Junggesellen sollten mit in den JGA Junggesellenabschied mit einfliessen. Wir empfehlen immer einen nicht zu peinlichen Junggesellenabschied zu planen. Geben Sie dem Junggesellen die Chance auf ein wenig Luxus und gute Laune. Eine VIP Clubbing Tour durch das Nachtleben ist da nie verkehrt.
Warum man den Junggesellenabschied gut planen sollte

Normalerweise ist die Trauzeugin oder Trauzeuge für die Ausrichtung des Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied zuständig.
Da es sich bei den Trauzeugen meistens um die besten Freunde, oder Personen zu denen der Junggeselle bzw. die Junggesellin einen wichtigen Bezug hat handelt, wissen diese Personen auch was dem (der) Junggesellen(in) für den Abschied gefallen würde und was auf keinem Fall bei einem Junggesellenabschied gemacht werden sollte.

Diese Aufgabe zur Ausrichtung des Junggesellenabschieds sollten Sie als Trauzeuge ernst nehmen. Der Abend bzw. Tag, oder das Wochenende an dem der Junggesellenabschied gefeiert wird, bleibt den Beteiligten für sehr lange Zeit in Erinnerung.

Notieren Sie sich alle Ideen für den JGA in einer Liste

Informieren Sie sich wer alles zur Hochzeit eingeladen ist und wer sonst noch bei dem Junggesellenabschied gerne aus dem Bekanntenkreis gesehen wird.
Treffen Sie sich mit den geladenen Personen und machen Sie ein erstes Brainstorming.
Notieren Sie sich wichtige Punkte wie z.B.:

  • Welches Motto soll der Junggesellenabschied haben? Halli Galli oder im VIP Clubbing Style
  • Wo soll der Junggesellenabschied stattfinden? Tipp: Hamburg mit unzähligen Locations auf der Reeperbahn
  • Welche Musikrichtungen kommen in Frage?
  • Wie viel Budget steht zur Verfügung?
  • Welche Location kommt für den Junggesellenabschied in Frage?
  • Welches Restaurant passt zum Junggesellenabschied und sind noch Plätze frei?

Geben Sie einige Aufgaben an andere Personen weiter

Auch wenn Sie als Trauzeugin oder Trauzeug den Part der Planung für den JGA übernehmen, sollten Sie sich nicht davor scheuen auch Aufgaben an andere Personen weiterzugeben.
Vielleicht haben die geladenen Gäste auch wichtige Kontakte die Sie für den Junggesellenabschied nutzen können.
Wenn Sie lieber die Kontakte einer Agentur in Anspruch nehmen möchten, dann sind Sie gut bei den Nightlife Agents aufgehoben.

Sie wollen Zeit in der Planung sparen? Dann lassen Sie sich doch den JGA von uns organisieren! Weitere Informationen bekommen Sie per Kontaktformular.

» Weiter